Auf Platz 1

der Sachbücher-Bestseller-Liste hätte eigentlich das dünne und zugleich letzte Buch von Rolf Peter Sieferle stehen müssen: Finis Germania.

Über die richtige Übertragung ins Deutsche kann man in Klonovskys Acta Diurna einen nicht enden wollenden Disput unter den Hochgebildeten nachverfolgen, den ich Ungebildeter jetzt mit > Das Deutsche Ende < abschließen werde.

Vermutlich werde ich, wenn ich es gelesen habe – es wird sicher rechtzeitig vor meiner 3. Reise nach Dresden eintreffen – keine weiteren Bücher mehr lesen (können). Aber schaun wir mal: Finis Germania

Veröffentlicht unter News

Wozu das Theater ?

Gelegentlich werde ich gefragt: Wozu ?

Wozu das ganze Theater?

Wozu Flashmop?

Meine frühere Erklärung :

Um die Mundwinkel der Menschen nach oben zu zwingen

ist zwar ganz nett, und die meisten Menschen geben sich mit der Antwort auch zufrieden, aber für mich ist das zu wenig. Eigentlich müßte dann ja sofort die Nachfrage kommen: Warum willst du die Menschen zum lächeln bringen?

Nun könnt ich sagen: Weil ich ein Spaßvogel bin. Ein Humorist. Ein Komödiant.

Wer damit zufrieden ist, ist ein Schaf. Denn jetzt geht’s doch erst richtig los: Warum bist Du ein Komödiant geworden? – Oder bist du etwa gar als Komödiant geboren?

Fortsetzung hier: Die STRASSENKÜNSTLER

Veröffentlicht unter News

Wer weiß,

vielleicht werden spätere Jahrhunderte einmal vom Jahrhundert der Unterwerfung sprechen, wenn vom 20. Jahrhundert die Rede sein wird. Oder vom Jahrhundert der Umvolkung. Was ja dasselbe meint, jeweils nur aus einer anderen Blickrichtung.

Jedenfalls hat mich dieser Gedanke bewogen, meinen vorhergehenden Eintrag in meinem Blog :

https://hartmutsplog.wordpress.com/2017/04/06/auf-das-buch-unterwerfung/

fortzusetzen und um die Ernst Bier nachfolgenden Kommentare zu ergänzen. Siehe Kommentare – Fortsetzung

Um zu verdeutlichen, wie Bier-Ernst die Lage ist und wie gewiss, dass selbst die klügsten Worte eines Ernst Bier und eines Ernst-August Feldmann und der übrigen Wortführer  in dem Edelmagazin eigentümlich frei (ef) den Untergang der Titanic nicht verhindern können, will ich einmal die Vernichtungs-Macht ins Verhältnis setzen zur Rettungs-(Ohn) Macht.

Die Verhältniszahl liegt bei pessimistischer Einschätzung bei 1000 : 1 *.   Bei optimistischer Einschätzung bei 100 : 1 **.  Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen, wieviel er darauf setzen mag, dass die Umvolkung nicht gelingen wird. Weil z.B. in letzter Minute ein gütiger Gott uns seine Lieblings-Tochter schickt, die sich, Gott bewahre, natürlich nicht ans Kreuz nageln lässt, von den Medien-Huren, sondern,

schau´n wir mal.

IEA

* Nach meiner berühmten EINPROMILL (NGG) Regel.

** den EINPROZENTigen zufolge.

PS: Aller Unwahrscheinlichkeit zum Trotz setze ich, aus reiner Gewohnheit (und weil`s mir angeboren ist), auf Sieg. Also wie gehabt, Freunde: VENCEREMOS ! –

Und wenn nicht, sterben wir wenigstens erhobenen Hauptes, mit einem Lied auf den Lippen. Z.B.: Laß mich Dein Badewasser schlürfen, Baby.

Oder : Wenn Teenager träumen,                                                                                                                                es küsst sie ein Mann.

Veröffentlicht unter News

Auf das Buch UNTERWERFUNG

habe ich ja schon mehrfach hingewiesen. Der Autor, Michel Houellebecq, beschreibt darin eine Zukunftsvision für unseren Nachbar Frankreich.

Wie Unterwerfung hierzulande stattfindet, beschreibt der Autor Frank W.  Haubold, indem er den jüngsten Bericht des Bundeskriminalamtes BKA vorstellt.

Sein Schlußsatz lautet:

„Das ist Deutschlands Zukunft, und niemand soll später sagen können, er habe es nicht gewusst.“

Alles davor steht hier:    06.04.17 – ef – magazin – online

Es geht um Zuwandererkriminalität. Und :

Der Verharmlosung folgt betretenes Schweigen.

Nicht verschwiegen werden darf die Moral aus der Geschichte, die im ersten Kommentar dem Artikel folgt.

Aber Achtung: Nix für Sensibelchen und Weicheier !

Veröffentlicht unter News